News

Das Betriebliche Vorschlagswesen (BVW)

Im Oktober 2019 wurden die Prämienurkunden von Annette Klatte (BVW-Kommission) und  Riccardo Lami (Vorsitz BVW-Kommission)  übergeben.

Prämien gab es für vier Vorschläge (drei aus Hamburg und einen aus Zeuthen).

Foto: Übergabe der Prämienurkunde an Christina Haupt

Einen DESY-Geländeplan mit Angabe aller barrierefreien Gebäude zu erstellen wurde von Christina Haupt –D5- und Ivan Braining FS-TI vorgeschlagen.

 

 

 

Foto: Übergabe der Prämienurkunde an Jörg Stephan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Übergabe der Prämienurkunde an Christina Haupt

 

Zusätzliche Informationen (persönliche Schutzausrüstung, Transponder) für den DARF-DACHS. Dadurch wird Zeit und damit auch Kosten    Bild: Übergabe der Prämienurkunde an

gespart.

Dieser Vorschlag wurde von Jörg Stephan ZM 5 eingereicht.                Jörg Stephan

 

 

Foto: Übergabe der Prämienurkunda an Martin Lemke

 

Und für die Einsparung von Verpackungsmaterial durch Einführung eines DESY-weiten Mehrwegsystem basierend auf bereits standardisierten, langlebigen Euroboxen. Dies wurde von Martin Lemke ZM1 vorgeschlagen.

 

 

 

 

 

Bild: Übergabe der Prämienurkunde an Martin Lemke

 

In Zeuthen wurde ein „Insektenhotel“ vorgeschlagen, indem Holzstapel nicht entsorgt werden.  Dies wurde von Lutz Heuchling vorgeschlagen.

In der BVW- Kommissionssitzung am 23. September 2019 wurde über insgesamt 19 eingereichte Verbesserungsvorschläge diskutiert und entschieden. Vier Vorschläge wurden prämiert, bei vier Vorschlägen wurden die Entscheidungen vertagt und 11 Vorschläge mussten leider abgelehnt werden.

Einige abgelehnte Verbesserungsvorschläge waren als Idee bei den Gutachtern und Fachabteilungen schon bekannt. Leider konnten sie bislang aus verschiedenen Gründen noch nicht umgesetzt werden.

Vielen Dank an alle Gutachtern für ihre Bewertungen und Stellungnahmen und

vielen Dank an alle Einreicher für die vielen guten Ideen.